BLZ: 500 105 17 | BIC: INGDDEFFXXX

Engagement bei
der ING-DiBa

Die ING-DiBa lebt Fairness auf vielerlei Weise. Als Verbraucherbank ist sie ein fairer Partner für die Kunden. Als Arbeitgeber kümmert sie sich um die Belange der Mitarbeiter. Und als "guter Bürger" gibt sie mit dem Programm "FAIRantwortung" einen Teil des wirtschaftlichen Erfolgs an die Gesellschaft zurück.

Weiterlesen
Roland Boekhout
Der Anspruch der ING-DiBa ist es, allen, die mit uns zu tun haben, offen zu sagen, was wir machen und wie wir es machen. Wir nennen es das Prinzip FAIRantwortung. Es basiert auf unseren wichtigsten Unternehmenswerten, Fairness und Verantwortung, und umfasst nicht nur ein verantwortungsvolles Bankgeschäft, sondern auch unser gesellschaftliches und ökologisches Engagement. Wir sehen dieses Prinzip als eine Selbstverpflichtung. Sie zu leben, sie als eine wichtige Verpflichtung anzuerkennen und im Alltag und in unserer Arbeit umzusetzen ist das Markenzeichen unserer Unternehmenskultur, auf die ich sehr stolz bin.

Ihr
Unterschrift Boekhout
Roland Boekhout
Vorstandsvorsitzender
ING-DiBa

Meldungen

ING-DiBa spendet 586.000 Euro für
Mitarbeiterengagement
| 14.04.2014

Bereits zum zehnten Mal spendet die ING-DiBa jeweils 1.000 Euro an gemeinnützige Vereine und Organisationen, in denen ihre Mitarbeiter ehrenamtlich tätig sind. Insgesamt erhalten 2014 586 Vereine über das bankinterne Förderprogramm "We care" eine Spende. Gefördert werden 295 Vereine im Raum Frankfurt, 200 Vereine in Nürnberg und 91 Vereine in Hannover und Umgebung.

Übersicht der geförderten Vereine



Deutschlands größte Vereinsaktion geht in die 3. Runde:
ING-DiBa spendet erneut 1 Mio. Euro für 1.000 Vereine
| 14.04.2014

Ab dem 22. April startet die ING-DiBa unter der Schirmherrschaft von Innenminister Dr. Thomas de Maizière zum dritten Mal das Förderprogramm "DiBaDu und Dein Verein". Die ING-DiBa unterstützt mit einer Gesamtsumme von 1 Mio. Euro das Ehrenamt und die gemeinnützige Vereinsarbeit in Deutschland.

 



FAIRantwortungsreport 2012 veröffentlicht
| 05.06.2013

Der Titel des FAIRantwortungsreports lautet diesmal: „Grenzenlos engagiert“. Der Bericht gibt einen Überblick über das gesellschaftliche Engagement der ING-DiBa im vergangenen Jahr.

Rund 4,66 Mio. Euro wurden für Spenden und Sponsoring aufgewendet – das höchste finanzielle Engagement in der Unternehmensgeschichte. Beispielhaft vorgestellt werden unter anderem vier Gewinner-Vereine der Aktion „DiBaDu und Dein Verein“.   

FAIRantwortungsreport 2012 (PDF, 4,28 MB)




Spenden und Sponsoring

Sie haben eine Spendenanfrage oder möchten uns eine Sponsoring-Kooperation anbieten?

Förderkriterien

Die ING-DiBa hat sich bewusst für eine organisierte Form des Spendens und des Sponsorings entschieden. Unsere Mittel können wir auf diese Weise am effektivsten einsetzen. 

Die Bank hat sich mit dem Programm "FAIRantwortung" neben der Aktion "DiBaDu und Dein Verein" zum einen mit dem Programm "We care" auf die Förderung von Organisationen, in denen sich unsere Mitarbeiter ehrenamtlich engagieren, fokussiert. Zum anderen fördert die ING-DiBa Bildung für Kinder in Zusammenarbeit mit dem Partner UNICEF. Ein weiterer Schwerpunkt unseres Engagements bildet die Verbraucheraufklärung durch kritischen Journalismus. 

Darüber hinaus konzentriert die ING-DiBa ihre Förderung auf den Basketballsport auf Bundesebene. In diesem Bereich unterstützen wir als Hauptsponsor des Deutschen Basketballbundes die Basketball-Nachwuchsförderung sowie den Rollstuhlbasketball. 

Wir möchten daher um Verständnis bitten, dass wir im Sinn unserer Förderkriterien nicht jeder Anfrage entsprechen können.


Kontakt

Alle Ansprechpartner auf einen Blick