Termine Dezember 2018

Termine vom 06.12.2018 bis 09.01.2019

© ING-DiBa

Die Adventszeit hat begonnen. Nicht nur hierzulande verführt der Duft von frisch gebackenem Weihnachtsgebäck die Sinne. In den USA gibt es am 18. Dezember mit dem „Back-Plätzchen-Tag“ („Bake Cookies Day“) sogar einen kuriosen Feiertag. Falls noch nicht geschehen, fordert er dazu auf, die Wartezeit bis Weihnachten mit leckeren selbstgebackenen Plätzchen zu versüßen. Angesichts der vielfältigen Keksvarianten sind der Fantasie dabei keine Grenzen gesetzt. Neue Rezepte auszuprobieren, kann sich lohnen. Die US-Notenbank (Fed) bleibt mit ihrer Geldpolitik dagegen weiterhin bei ihrem bisher angewandten Rezept: Anhebungen bei den Leitzinsen erfolgen graduell, in kleinen Schritten. Auf der Sitzung im November beschloss sie daher keine Änderung. Der nächste Schritt dürfte im Dezember erfolgen. Dann legt die Fed auch ihre Wachstums- und Inflationserwartungen vor. Zudem könnte Fed-Chef Jerome H. Powell auf der turnusmäßigen Pressekonferenz Hinweise zum geldpolitischen Kurs im nächsten Jahr geben.

Datum

Uhrzeit

Land

Ereignis

06.12.2018

08:00

Deutschland

Auftragseingangsindex verarbeitendes Gewerbe Oktober

07.12.2018

16:00

USA

Arbeitsmarktbericht November

10.12.2018

08:00

Deutschland

Daten zum Außenhandel Oktober

13.12.2018

13:45

EWU

EZB, Ergebnis der Ratssitzung

14.12.2018

14:30

USA

Einzelhandelsumsätze Oktober

18.12.2018

10:00

Deutschland

ifo Geschäftsklimaindex Dezember

19.12.2018

16:00

USA

Fed, Zinsbeschluss der Ratssitzung 18./19.12.

21.12.2018

14:30

USA

Auftragseingänge langlebige Güter November

04.01.2019

11:00

EWU

Inflation (HVPI) Schnellschätzung Dezember

04.01.2019

16:00

USA

Arbeitsmarktbericht Dezember

Ausgewählte voraussichtliche Termine gemäß öffentlich zugänglichen Quellen.

Autor: ING-DiBa AG


Ihre Meinung

Kommentare (0)