Zukunftstarifvertrag 2.0

Neue Extras für die Balance zwischen Beruf und Privatleben | 13.03.2017

20150624_Baukosten_artikel

© luckybusiness – fotolia.com

Was die ING-DiBa besonders macht, ist die Vielfalt der Menschen, die hier arbeiten. Banker und Nicht-Banker, Männer und Frauen, Auszubildende und Azubis 50+ unterschiedlicher Herkunft. Diese Vielfalt ist bereichernd. Unterschiedliche Sichtweisen fördern Innovation, beschleunigen Wachstum und führen zu Entscheidungen und Ergebnissen, die besser und nachhaltiger sind.

Die Mitarbeiter sind es, die die ING-DiBa so erfolgreich machen. Und dafür kümmert sich die Bank um sie: Zukunftstarifvertrag 2.0 bietet Extras, die die Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, bei der Bildung sowie der Gesundheitsvorsorge unterstützen.

Was macht für Sie einen guten Arbeitgeber aus?

Familie und Gesundheit

Der Zukunftstarifvertrag 2.0 ist eine Erweiterung des bereits 2013 mit ver.di verhandelten Vertrags und beinhaltet insbesondere Themen wie eine familienbewusste Personalpolitik und einen betrieblichen Gesundheitsschutz. Die neuen Angebote umfassen unter anderem ein Gesundheitsbudget in Höhe von 300 Euro, mit dem Mitarbeiter an ihrem Wohnort die Mitgliedsgebühr für ihr Fitnessstudio oder ihren Sportverein bestreiten können, und die Kostenerstattung für eine nebenberufliche Weiterbildung sowie die Möglichkeit, zusätzliche freie Tage für die Prüfungen zu bekommen.

Work-Life-Balance

Darüber hinaus unterstützt die Bank die Betreuung von Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren mit monatlich 150 Euro und – jetzt neu – auch zwischen 3 und 6 Jahren mit monatlich 100 Euro. Auch einen Pflegekostenzuschuss in Höhe von monatlich 150 Euro ab Pflegegrad 3 zahlt die Bank ihren Mitarbeitern im Bedarfsfall. Eine weitere Maßnahme, um für eine gute Work-Life-Balance zu sorgen, ist die Möglichkeit, sich bis zu 3 Monate eine Auszeit zu nehmen. Der Clou: Die Bank schlägt sogar 20% zum Gehalt auf, wenn Mitarbeiter ihre Auszeit für eine Weiterbildung, ein soziales Engagement oder für die Pflege von Angehörigen nehmen.

„Der Zukunftstarifvertrag ist für uns ein bedeutender Baustein, um für unsere Mitarbeiter ein ausgezeichneter und zugleich wirtschaftlicher Arbeitgeber zu sein“, so Kees de Knegt, Leiter Personal der ING-DiBa AG. „Uns ist es besonders wichtig, dass wir auch in Zukunft den sich verändernden Lebens- und Arbeitsbedingungen unserer Mitarbeiter gerecht werden.“

Einfach „great“

Die ING-DiBa zählt erneut zu den 100 besten Arbeitgebern in Deutschland. Beim größten nationalen Arbeitgeberwettbewerb „Great Place to Work 2017“ konnte die ING-DiBa Platz 3 in der Kategorie „2.001 bis 5.000 Mitarbeiter“ belegen. Die Gewinner wurden am 16. März in Berlin vom Great Place to Work Institut Deutschland ausgezeichnet.
 
Einblicke in das Arbeitsleben bei der ING-DiBa gibt es hier.

Von der ING-DiBa als Arbeitgeber überzeugt? Hier geht es zu den Karrieremöglichkeiten.

Autor: ING-DiBa



Ihre Meinung

Kommentare (1)


Kommentare

B. Laux

17.03.2017

Meine Hochachtung zu ihrem Zukunftstarifvertrag 2.0! Man spürt es denke ich an der Zufriedenheit der Mitarbeiter, die sind selbst bei Anrufen spät am Abend oder am Wochenende stets freundlich, und kompetent sind sie sowieso.
Seinerzeit hatte mich u. a. zum Bankwechsel bewogen, dass drei Mitarbeiterinnen meiner Filialbank erst ihren morgentlichen Schwatz abschließen mussten, bevor sich nach 5 min eine für mich "erbarmte". Euer Tarifvertrag 2.0 sorgt mit dafür dass ich auch zukünftig bei der DiBa gut aufgehoben bin.