Gutes für Ihr Depot

Nachhaltigkeit lässt sich auch mit Ihrer Geldanlage verbinden!

In der heutigen Zeit reicht vielen Anlegern eine gute Rendite alleine nicht mehr aus. Immer mehr Privatanleger wünschen und entscheiden sich bewusst für ethisch-ökologische Finanzprodukte. Dabei wird mittlerweile auch deutlich, dass Nachhaltigkeit kein Verzicht auf Performance bedeuten muss. Der Grund: Nachhaltige Geschäftsmodelle führen meist auch zu langfristig nachhaltigerem, wirtschaftlichen Wachstum (vgl. Artikel „Für eine bessere Welt“, Ausgabe 7/2017, Finanztest).


Nachhaltige Fonds und ETFs

Sie möchten in ethische und ökologische Finanzprodukte investieren? Entdecken Sie zum Beispiel einen ETF und einen aktiv gemanagten Fonds mit Fokus auf Ökologie und Ethik, die mit vier bzw. fünf Sternen von Morningstar ausgezeichnet wurden. Sie können schon ab 50 € starten – mit unseren Wertpapier-Sparplänen.

[Logo] dbxtrackers

Globaler Aktienfonds mit Fokus auf Unternehmen mit Klimalösungen

[Logo] iShares

ETF mit Fokus auf Europäische Aktien mit ESG-Eigenschaften


Aktuelles zu Ökoinvestments

Investieren ohne Reue

Wer beim Investieren Wert auf Nachhaltigkeit legt, sollte sich bei der Auswahl seiner Wertpapiere ein paar Fragen stellen.

Darauf sollten Sie achten