Anlagemöglichkeiten von easyfolio

Die 3 easyfolio-Fonds wurden von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.)-Gruppe zusammen mit EXtravest entwickelt. Sie haben unterschiedliche Risikoprofile und Renditemöglichkeiten.

easyfolio hat sich zum Ziel gesetzt, einfache, kostengünstige und breit gestreute Produkte zu gestalten.

Mit dem EASY30 verfolgt easyfolio folgende Ziele:

  • eine stabile Entwicklung statt hohe Ertragschancen
  • Das Risiko von Kursverlusten soll gering gehalten werden

Es kann zu spürbaren Kursschwankungen kommen. Gewisse Erfahrungen an den Finanzmärkten werden deshalb vorausgesetzt.

Details + investieren

Mit dem EASY50 verfolgt easyfolio folgende Ziele:

  • Ertragserwartung, die über das übliche
    Zinsniveau und eine konservative Anlage hinausgeht
  • Ein höheres Maß an Kursverlusten wird toleriert

Es kann zu deutlichen Kursschwankungen kommen. Gewisse Erfahrungen an den Finanzmärkten werden deshalb vorausgesetzt.

Details + investieren

Mit dem EASY70 verfolgt easyfolio folgende Ziele:

  • Langfristiger Vermögenszuwachs der deutlich über eine konservative Anlage hinaus geht
  • Erhebliche Wertschwankungen werden in Kauf genommen

Die höheren Chancen gehen mit höheren Risiken einher. Erfahrung als Anleger wird deshalb vorausgesetzt.

Details + investieren


Bitte beachten Sie: Die easyfolio-Fonds stellen lediglich ein Beispiel aus dem Wertpapierangebot der ING-DiBa dar.